Liederabend mit Liederzyklus von Johannes Brahms

Liederzyklus von Johannes Brahms im Martin-Luther-Haus in Schorndorf

Die evangelische Kirchengemeinde Schorndorf lädt auf Sonntag, 26. Januar 2020, 17 Uhr zu einem Liederabend ins Martin-Luther-Haus ein, bei dem der international bekannte Tenor Andreas Weller und sein Klavierbegleiter Götz Payer wieder einmal zu Gast sind. Außerdem wirkt der bekannte Bariton Cornelius Hauptmann als Erzähler mit. Auf dem Programm steht der Liederzyklus op. 33 „Die schöne Magelone“ von Johannes Brahms (1833 – 1897). Inhaltlich geht es um die Liebesgeschichte der schönen Königstochter Magelone und den Grafen Peter von Provence nach Ludwig Tieck.

 Der Eintritt ist frei, um eine angemessene Spende zur Kostendeckung wird gebeten.

So war sie - die Remstal Gartenschau im letzten Jahr

Sie hat uns auf Trapp gehalten: 80 Kilometer und 165 Tage lang - die Remstal Gartenschau. Eine Kirchenbank wanderte durch Urbach, in Schorndorf lud eine Bank zum Benoggeln und Gespräch ein. In Weinstadt gab's die wohl bunteste Kirche überhaupt und entlang der Rems die kleinste: eine mobile Kirche, nur 2,5 x 5 Meter groß, machte Station am Radweg. In allen Gemeinden war Gartenschau und so lohnt sich ein Blick zurück, was die Kirchen im Remstal so trieben.

Eine Dokumentation führt Sie exemplarisch durch die Monate von Mai bis Oktober. Außerdem finden Sie dort Radiobeiträge, einen Film ...

Arabischer Gottesdienst in der Stadtkirche Schorndorf

Herzliche Einladung

zum Arabischen Gottesdienst in der Stadtkirche

am Montag, 27. Januar 2020 um 18 Uhr

 

 

 

Synodalwahl am 1. Dezember 2019 im Wahlkreis Schorndorf/Schwäbisch Gmünd

Am 1. Dezember 2019 wurden in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg 90 Landessynodale gewählt: 60 Laien und 30 Theologen. Württemberg ist die einzige Landeskirche innerhalb der EKD, in der die Synode per Urwahl gewählt wird. Wählen können alle Mitglieder ab 14 Jahren.

Die württembergische Landessynode setzt sich aus Mitgliedern von derzeit vier Gruppierungen, den sogenannten Gesprächskreisen, zusammen.

In unserem Wahlkreis 14 Schorndorf/Schwäbisch Gmünd wurden 4 Kandidaten gewählt und zwar 1 Theologe und 3 Laien.

 

Gewählt wurden:

als Laien:
Christoph Reith, 13.001 Stimmen
Ruth Bauer, 10.194 Stimmen
Matthias Eisenhardt, 5.890 Stimmen

als Ersatzmitglied (Laien):
Christoph Müller, 5.803 Stimmen
Carmen Lauble, 3.924 Stimmen
Jörg Brehmer, 3.671 Stimmen

als Theologen:
Pfarrer Rainer Köpf, 5.598 Stimmen

als Ersatzmitglied (Theologen)
Pfarrer Christof Messerschmidt, 5.549 Stimmen
Pfarrer Thomas Stürmer, 3.954 Stimmen

 

Hier finden Sie das vorläufige amtliche Endergebnis der Synodalwahl in Württemberg: https://www.kirchenwahl.de/ergebnisse/gesamtergebnis-synodalwahl/

Dachstuhlsanierung über dem Chor der Stadtkirche

Stadtkirche Schorndorf

Stadtkirche Schorndorf

Mehr als 300 Jahre haben die alten Balken den Dachstuhl über dem Chor der Stadtkirche getragen – sie stammen aus der Zeit nach dem großen Stadtbrand 1648. Die tragenden Balken sind in Schieflage geraten. Das Problem ist alt. Eine statische Fehlkonstruktion von Anfang an. Die Erbauer haben auf durchgehende Balken verzichtet. Mittlerweile kommt es zu Feuchteschäden – das schlimmste Szenario ist ein Dachstuhleinbruch mit folgendem Einsturz des Chores.

Daher müssen nun Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden, die mit Kosten verbunden sind. Die Kirchengemeinde ist dabei auf Ihre Unterstützung angewiesen. Lesen Sie mehr zu den Maßnahmen und der Fundraisingaktion.

www.kirchenbezirk-schorndorf.de/index.php

Dachstuhl über dem Chor der Stadtkirche

Dachstuhl über dem Chor der Stadtkirche

Dachstuhl über dem Chor der Stadtkirche

Dachstuhl über dem Chor der Stadtkirche

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 23.01.20 | Junge Württemberger helfen in Äthiopien

    18 junge Leute aus Württemberg haben im Rahmen eines Workcamps den Bau eines Jugendzentrums in der ähtiopischen Großstadt Mekele unterstützt. Für das Projekt eingesetzt wird auch der Erlös der letztjährigen Orangenaktion des Evangelischen Jugendwerks (EJW) in Esslingen.

    mehr

  • 22.01.20 | Musikalisches Gedenken

    Mit einem Oratorienkonzert gedenkt die Evangelische Landeskirche in Württemberg am kommenden Sonntag der Opfer des Nationalsozialismus: Tags darauf, am 27. Januar, jährt sich die Befreiung der letzten Gefangenen des KZ Auschwitz-Birkenau zum 75. Mal.

    mehr

  • 22.01.20 | Einzigartiges Ökumene-Modell

    Mit vereinten Kräften wollen die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die Diözese Rottenburg-Stuttgart die Krankenhaus-Seelsorge in Württemberg ausbauen. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und Bischof Dr. Gebhard Fürst unterzeichneten am Mittwochnachmittag eine Rahmenvereinbarung. Sie ist bundesweit bislang einmalig.

    mehr