Wer wir sind und was uns wichtig ist

Blick vom Grafenberg in Schorndorf Richtung Haubersbronn, Urbach, Plüderhausen

 

 

Knapp 60 000 Christinnen und Christen wohnen im Kirchenbezirk Schorndorf.

Dekan ist Volker Teich, Schuldekan Martin Hinderer, Vorsitzender der Bezirkssynode ist Matthias Eisenhardt.

  

 

 

 

Der Kirchenbezirk Schorndorf umfasst ca. 1/3 des Rems-Murr-Kreises.

Landschaftlich ist er geprägt durch wunderschöne Täler mit Weinbergen oder Streuobstwiesen aber auch durch Waldgebiete wie den Schurwald und den Welzheimer Wald, die am Wochenende oft zum Naherholungsgebiet der Stuttgarter gehören.

Beruflich gehört das Remstal zum Einzugsgebiet von Stuttgart. Viele Menschen pendeln zu den großen Industriebetrieben und finden dort ihre Arbeit.

 

29 Kirchengemeinden bilden den Kirchenbezirk Schorndorf. Wir sind unterschiedlich geprägt. Was uns eint, ist die Sehnsucht nach Gott. Wir sind Menschen, die miteinander nach Gott suchen und Glauben gemeinsam gestalten. Das Miteinander von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern ist uns wichtig. Bei uns ist jeder und jede eingeladen, seine und ihre Begabungen mit einzubringen. Christlicher Glaube schließt für uns den weiten Blick in die Welt ein. So gingen vom Remstal schon immer Impulse in die ganze Welt hinaus.

 

Wenn Sie die unterschiedlichen Kirchengemeinden mit ihren verschiedenen Prägungen kennen lernen wollen, sind Sie herzlich eingeladen, sich auf den Seiten der Kirchengemeinden zu informieren.

 

In allen Gemeinden wird am Sonntagmorgen regelmäßig Gottesdienst gefeiert.  

Schorndorf, südlichster Kirchenbezirk der Prälatur Heilbronn.