Fachberatung für Kindertageseinrichtungen

Kindergarten-Fachberaterin

Auftrag und Aufgaben

  

Seit Jahren befinden sich die Tageseinrichtungen für Kinder in einem bildungs- und familienpolitischen Umbruch. Die Weiterentwicklung der Kindertageseinrichtungen und damit die Bewältigung neuer, verantwortungsvoller Aufgaben stellen Träger und pädagogische Fachkräfte vor neue Herausforderungen.

  

Die Fachberatung für Kindertageseinrichtungen unterstützt Träger und pädagogische Fachkräfte bei der Umsetzung aktueller und zukünftiger Aufgaben, begleitet bei Qualifizierungs- und Evaluierungsprozessen und steht als Ansprech- und Kooperationspartnerin für verschiedene Fach- und Arbeitsbereiche zur Verfügung:

 

-         Weiterentwicklung von Angebotsformen

-         Konzeptions- und Qualitätsentwicklung

-         Personaleinsatz und Dienstplangestaltung

-         Fortbildungsplanung

-         Teamentwicklung

-         Öffentlichkeitsarbeit

-         Kooperation mit Fachdiensten

  

 

Fachlich beraten und begleitet werden:

 

 -        33 evangelische und kommunale Kindertageseinrichtungen

 -        16 evangelische und kommunale Träger

 

der Kommunen Alfdorf, Kaisersbach, Rudersberg und Welzheim 
und 
der Kirchengemeinden Alfdorf, Hellershof, Kaisersbach, Rudersberg,
Steinenberg, Schorndorf (Gesamtkirchengemeinde , Haubersbronn, 
Miedelsbach, Schornbach, Welzheim, Schnait, der Stiftung Großheppacher Schwestern ev. Fachschule für Sozialpädagogik.

 

Kindergarten-Fachberaterin
Frauke Reinhold 
Johann-Philipp-Palm-Str. 15
73614 Schorndorf

Telefon:   07181 8849479 
Fax:        07181 8849480
E-Mail:     Kita-Fachberatung.Kibez-Schdf(at)t-online.de