Gemeindediakonat

Der Auftrag
In ihrer Arbeit bezeugen Diakone und Diakoninnen die in Jesus Christus sichtbar gewordene Liebe Gottes. Sie helfen damit Menschen durch Wort und Tat, ihr Leben aus Gottes Hand anzunehmen und zu erfüllen.
(§1 Diakonen- und Diakoninnengesetz vom 23. Oktober 1995)
Sie stehen dafür, dass es in der Kirche keine Trennung zwischen dem Zeugnis des Wortes und dem Dienst am Nächsten gibt.

Anleitung zum Handeln
Gemeindediakoninnen und  Gemeindediakone
• wecken Bewusstsein für diakonischen Handlungsbedarf und ermutigen Einzelne und Gruppen zu konkreten Schritten in die Praxis. Sie stoßen Projekte und Initiativen an

Begleitung Ehrenamtlicher
Gemeindediakoninnen und Gemeindediakone
• gewinnen Ehrenamtliche: Sie wecken Interesse für
unterschiedlichste Felder der Gemeindearbeit und motivieren zur Mitarbeit
• begleiten Ehrenamtliche: Sie führen Mitarbeitende in ihre Aufgaben ein und stehen ihnen begleitend und beratend zur Seite
• qualifizieren Ehrenamtliche: Sie befähigen Ehrenamtliche für ihre Aufgaben und weisen auf Fortbildungen hin.

Entwicklung gemeindenaher Diakonie
Gemeindediakoninnen und Gemeindediakone
• nehmen diakonische Herausforderungen der Kirchengemeinde und des Gemeinwesens wahr
• entwickeln zusammen mit Mitarbeitenden und Betroffenen Konzepte und setzen diese um, dadurch wird diakonisches Handeln als Grundauftrag der christlichen Gemeinde gestärkt.
• arbeiten mit diakonisch-pädagogischem  Schwerpunkt in Kirchengemeinden und versuchen allen den Zugang, Mitwirkung und Teilhabe an der Kirchengemeinde zu
ermöglichen
 
Hilfe für Menschen in Not
Gemeindediakoninnen und Gemeindediakone
• nehmen persönlich, strukturell oder politisch verursachte Not von Menschen wahr
• begleiten in Not geratene Menschen  seelsorgerlich
• vermitteln geeignete Gruppen
• unterstützen bei wichtigen Gängen zu Behörden und zu Beratungsstellen

Vernetzungsarbeit
Gemeindediakoninnen und Gemeindediakone
• leisten Vernetzungsarbeit zwischen Kirchengemeinde,  Diakonie und Gemeinwesen.

Angebote für die Gemeinde
Seit dem Jahr 1998 sind wir Gemeindediakon/innen beim Kirchenbezirk angestellt. Die hier genannten Kompetenzen können  Anregung  und Hilfe sein zukünftige Aufgaben in der Gemeinde anzugehen.
Wir wollen sie gerne dabei unterstützen.
Auf der Innenseite finden sie Informationen zu der jeweiligen Person, und der Gemeinde in der wir zur Zeit unseren Dienst tun. Darüber hinaus nennen wir Arbeitsfelder, in denen wir uns eine Mitarbeit im Bezirk vorstellen können.
Weitere Informationen  erhalten sie beim Gemeindediakonatsausschuss. Dort  können sie gegebenenfalls auch einen Antrag zur Unterstützung durch einen Diakon / Diakonin stellen.

Vorsitz: Dekan Volker Teich
             Burgstraße. 42 
             73614 Schorndorf
             Telefon: 07181 62213
             E-Mail: Dekanatamt.Schorndorf@elk-wue.de

Magdalene Fuhr - Plüderhausen

Aufgabenfelder in der Gemeinde (20 %):
>Gemeindefreizeit
>Seniorennachmittag
>Ferienwaldheim
>Besuchsdienst
 

(mögliche) Aufgabenfelder im Bezirk (10 %):
>Bezirksarbeitskreis Frauen
>Sozial-diakonische Arbeit (Heiligabend mit uns)

 

Diakonin Magdalene Fuhr
Hauptstraße 36
73655 Plüderhausen
Tel.: 07181 83630
Fax.: 07181 8849530
E-Mail: diakonin.fuhrdontospamme@gowaway.gmx.de



Martin Birkhold - Geradstetten und Winterbach

Aufgabenfelder in der Gemeinde:
>Religionsunterricht
>Jugendgottesdienste
>Konfirmandenarbeit
>Kinderkirche
>Jugendarbeit: Mitarbeiterschulung und Begleitung
>Projektarbeit: z.B. Kinderbibelwochen, Ferien-Waldheim


(Mögliche) Aufgabenfelder im Bezirk:
Durch den geteilten Dienstauftrag Winterbach/Geradstetten sind bisher keine Bezirksaufgaben vorgesehen. Die Jugendgottesdienste jedoch werden für Winterbach, Geradstetten und Grunbach  durchgeführt

 

Diakon Martin Birkhold
Bei der Zehntscheuer 3
73650 Winterbach
Tel.: 07181 483211
Fax: 07181 483212
E-Mail: Diakonat.Winterbachdontospamme@gowaway.elk-wue.de

Winfried Hein - Alfdorf

Aufgabenfelder in der Gemeinde:
>Religionsunterricht
>Kinderkircharbeit und Kinderbibeltage
>Koordination und Gesamtleitung der Jugendarbeit
>Freizeitarbeit
>Seelsorge, Besuche  
>Predigtdienst
>MAV 2. Vorsitzender


(Mögliche) Aufgabenfelder im Bezirk:
Projekte in der Konfirmandenarbeit
Soziales Lernen
Kinderbibeltage
Mitarbeiterschulung im Bezirk

 

Diakon Winfried Hein
Untere Schlossstraße 37
73533 Alfdorf
Tel.: 07172 939095
E-Mail: Diakonat.Alfdorfdontospamme@gowaway.elk-wue.de

Walter Krohmer - Schorndorf

Aufgabenfelder in der Gemeinde:
>Religionsunterricht
>Seniorenarbeit und Seniorenfreizeit
>Predigtdienst und Kasualvertretung
>Seelsorge im Marienstift, Besuchsdienst
>Konfirmandenunterricht


(Mögliche) Aufgabenfelder im Bezirk:
Konfirmandenarbeit
Seniorenarbeit (z. B. Seniorennachmittagen)                       
Kinderkircharbeit
Kasualvertretung

 

Diakon Walter Krohmer
Kirchplatz 11
73614 Schorndorf
Tel.: 07181 65025
E-Mail: Diakonat.Schorndorfdontospamme@gowaway.elk-wue.de

Katja Müller - Haubersbronn, Schornbach-Rohrbronn und Miedelsbach

Aufgabenfelder in den Gemeinden (50 %)
Vernetzende Projekte in den Gemeinden
Sozial-diakonische Arbeit

(Mögliche) Aufgabenfelder im Bezirk (20 %)
Flüchtlingsarbeit (Begleitung von Ehrenamtlichen)

Diakonin Katja Müller
Schornbach
Diemweg 1
73614 Schorndorf
Tel.: 07181 9698050
Fax: 07181 255086 
E-Mail: diakonat.kmuellerdontospamme@gowaway.gmx.de